[Zurück]



REGELUNGEN UND EMPFEHLUNGEN Fit-Club Theresienfeld

im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie


DIE GESUNDHEIT GEHT IMMER VOR!

Nur wer in eigener Selbstbeurteilung vollständig frei von Symptomen des Coronavirus ist darf an den Kursstunden teilnehmen.

Sollte ein oder mehrere Kursteilnehmer Symptome zeigen oder solche äußern, sind die Betreffenden sofort zu separieren bzw. ist die Sportstätte zu verlassen und via Telefonnummer 1450 (ohne Vorwahl) die weitere Vorgehensweise mit der Gesundheitsbehörde abzustimmen. Ein weiterer Kontakt mit Kursteilnehmenden oder anderen Personen ist strikt zu vermeiden.

ABSTAND HALTEN!

Es ist darauf zu achten, dass innerhalb der Räumlichkeiten (Turnsaal, Garderoben, Sanitäranlagen, etc.) ein Abstand von 1m zwischen den Personen eingehalten wird. Gegebenenfalls muss (auch) ein Mund-Nasenschutz getragen werden.

Bei der Sportausübung selbst muss kein Mindestabstand eingehalten werden, jedoch ist darauf zu achten, dass bei den Übungen tunlichst wenig enger Körperkontakt entsteht. Partnerübungen, Helfen und Sichern sind daher ausdrücklich möglich – sollen aber möglichst eingeschränkt bzw. nur bei sportlicher Notwendigkeit stattfinden.

HYGIENEMAßNAHMEN EINHALTEN!

 Die allgemein gültigen Hygieneregeln (häufiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht fassen, nur in Ellenbogen oder Einweg-Taschentuch nießen oder husten, etc.) sind einzuhalten.

Eine Desinfektion der Hände ist beim Betreten der Sportstätte vorzunehmen. Zusätzlich soll zwischendurch, jedenfalls aber nach einem Toilettengang eine Desinfektion vorgenommen werden. Desinfektionsmittel wird vom Verein zur Verfügung gestellt (befindet sich im Ärztezimmer neben den Turnsaal-Garderoben).

Es ist darauf zu achten, dass möglichst großzügig gelüftet wird (ggf. ist der Schulwart zu verständigen; Info an den Obmann). Die Garderobentüren sind jedenfalls offen zu halten.

ANWESENHEITSLISTEN FÜHREN!

Für jede Turneinheit ist vom Trainer eine Anwesenheitsliste (Minimum: Vor- und Zuname) zu führen, um „im Fall der Fälle“ ein sog. Contact-Tracing vornehmen zu können.

HAFTUNG!

Der Fit-Club Theresienfeld kann trotz aller Maßnahmen eine mögliche Ansteckung nicht verhindern. Ersatzansprüche aus diesem Titel können daher nicht gestellt werden, es sei denn, der Verein hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.


HIER GEHT’S ZUM PDF-DOWNLOAD UNSERER REGELUNGEN UND EMPFEHLUNGEN